Vergangene Spaziergänge


Spaziertreffen von 03.06.2018 in Much

Heute trafen wir uns in Much zu einem kleinen Spaziergang. Rigby's Haus- und Hofrunde, also ein Heimspiel. Los ging es durch den schattigen Wald, hoch zu einem schönen Aussichtspunkt, vorbei an der Fatimakapelle und wieder hinunter in Richtung Ausgangspunkt. Schön war's, trotz einiger Turbulenzen ;-).
Besonders schön fand ich, dass eine Mitwanderin ihrer alten Hündin, die mittlerweile Einschränkungen beim Laufen hat, den Spaziergang trotzdem ermöglicht hat. Sie bekam während des Spazierengehens immer wieder die Gelegenheit in ihrem privaten Taxi Platz zu nehmen.
Vielen Dank, an meine lieben Mitwanderer!



Frühlingswanderung vom 31.05.2018 in der Wahner Heide

Was war das für eine wunderbare Wanderung - schöne Natur und tolle Menschen mit ihren großartigen Hunden.

Heute waren wir auf Tour in der Wahner Heide. Zuerst ging es durch den Eichenwald, der uns so herrlich Schatten spendete. Später ging es am Köln/Bonner Flughafen entlang in Richtung Ausgangspunkt. Entspannt und mit ein paar Trinkpäuschen waren gut zwei Stunden ganz schön schnell vorbei.

Vielen Dank an meine lieben 2 und 4 beinigen Begleiter für den schönen Vormittag!



Kräuterwanderung vom 29.04.2018 in Lohmar

Heute ging es auf Entdeckungstour alter Bergbauspuren und auf eine Reise in die Welt der wilden Kräuter.

In Kooperation mit der Natur-/Landschaftsführerin Michaela Schürholz von den Bergischen Wandererlebnissen machten wir uns auf zu einer Erlebniswanderung in Lohmar.

Wir streiften durch das Wenigerbachtal und konnten einiges zum Thema Bergbau entdecken und interessanten Erklärungen lauschen, sowie die traumhafte Natur genießen.

Gegen Ende der Tour begleitete uns die Kräuterexpertin Frauke Möschler von der Wahlscheider Kräuterschule. Außerhalb des Naturschutzgebiets standen das Sammeln der Kräuter, spannende Informationen und die Verwendungsmöglichkeiten der kostbaren Wildkräuter im Mittelpunkt.

Zum Abschluss der Wanderung konnten wir die Wildkräuter in einem köstlichen Quark mit frischem Baguette probieren.

Vielen Dank an alle, die zu diesem tollen Wandervormittag beigetragen haben.



Spaziertreffen von 17.02.18 Reichshof - Eckenhagen

Bei herrlichem Wanderwetter waren wir heute auf einem der bergischen Streifzüge, dem Wacholderweg unterwegs. Ein wunderbarer Rundwanderweg, der uns durch die Branscheider Wacholderheide und durch tolle Wälder führte. Meine Zweibeiner sagen, es boten sich auch immer wieder traumhafte Aussichten auf die oberbergische Landschaft. Zu Anfang dieser Tour wurde es etwas abenteuerlich, denn der Weg war durch mehrere Spuren des letzten Sturms „Friederike“ versperrt und wir mussten irgendwie da durchkommen. Aber für unsere Gruppe war das zum Glück kein Problem und unsere Zweibeiner halfen uns wieder auf den richtigen Weg zu finden. Ich hatte Glück, das ich so klein bin - mein Frauchen hat mich über diese ganzen riesen Baumstämme getragen. Für unsere Hundenasen gab es auch wieder einiges zu erschnüffeln und ich bin jetzt so ziemlich groggy.

In diesem Sinne, ein schönes Wochenende, bleibt neugierig Euer Rigby



Spaziertreffen vom 20.01.18 in Lindlar

L`Ommer jon - Laß uns gehen - war unser heutiges Wandermotto.

Bei gutem Wanderwetter machten wir uns auf zu einer Tour in Lindlar. Wir liefen durch Wald und Feld und genossen herrliche Weitsichten über die Bergische Landschaft. Zudem durchquerten wir beschauliche Örtchen und rechtzeitig bevor es anfing zu regnen waren wir auch schon wieder am Ausgangspunkt. Dort ließen wir die Wanderung mit einer heißen Tasse Tee ausklingen.

Vielen Dank an alle, die dabei waren!



Spaziertreffen vom 18.11.17 rund um Blankenberg

Heute wanderten wir mal wieder auf einem der Erlebniswege Sieg, dem Burgweg. Es war eine wunderschöne Tour, durch Feld und Wald, sowie durch den historischen Stadtkern von Blankenberg. Zudem boten sich traumhafte Aussichten ins Siegtal und auf die Burg Blankenberg. Die 2 stündige Wanderung ließen wir mit einem heißen Tässchen Tee für die Menschen und für die Hunde wie immer mit einem Happserl ausklingen.

Vielen Dank an meine 2 und 4 beinigen Begleiter für den schönen Vormittag!



Spaziertreffen vom 04.11.17 in der Wahner Heide

Unsere heutige Wanderung verlief auf einem der beliebtesten Wanderwege der Wahner Heide, der Hühnerbruchtour. Zu Anfang liefen wir durch den schönen Herbstwald, vorbei an der 1000 jährigen Eiche in Richtung Köln/Bonner Flughafen. Von da an wanderten wir auf sandigen Wegen durch die wunderschöne Heidelandschaft. Auch unsere Hunde fanden die Heide ziemlich spannend, da es einige Wildschweinspuren gab.

Vielen Dank Euch lieben 2 und 4 Beinern für diese entspannte Tour!



Spaziertreffen vom 21.10.17 in Ruppichteroth

In kleiner Runde machten wir uns heute auf zu einem Herbstspaziergang durch die Wälder von Ruppichteroth-Winterscheid. Die Strecke war eine Empfehlung von Sylke und Dackel Alex. Trotz der erst schlechten Wettervorhersage war das Wetter trocken und die Temperaturen angenehm, so dass es sich wunderbar spazieren ließ.

Vielen Dank an alle, die dabei waren.



Spaziertreffen vom 16.09.17 entlang der Wahnbachtalsperre

Unser heutiges Spaziertreffen führte uns 2,5 Stunden durch die schönen Wälder entlang am Ostufer der Wahnbachtalsperre. An einigen Plätzen boten sich großartige Aussichten auf die Wasserfläche. Auch diesmal hatten wir wieder neue 2 und 4 Beiner mit dabei, die toll in die Gruppe gepasst haben. Auch das Wetter hat wieder einmal mitgespielt.

Vielen Dank Euch lieben Menschen und Hunden!



Trainingsspaziergang vom 13.09.17 mit Mirko Tomasini

Der heutige Spaziergang war etwas ganz besonderes, denn es war ein Themenspaziergang für den ich Hundetrainer Mirko Tomasini gewinnen konnte. Unter dem Motto "Einschätzung der Beziehung", gab uns Mirko wertvolle Tipps, neue Sichtweisen und Erkenntnisse mit auf den Weg.

Zudem bekamen wir Einblicke in sein Leitwolftraining und er brachte uns die sprachfreie Kommunikation und Führung mit Hunden näher.

Vielen Dank an Mirko und alle anderen, die zu diesem spannenden Spaziergang beigetragen haben.



Spaziertreffen vom 19.08.17 in Nümbrecht

Heute nur zu zweit, machten wir uns auf zu einer Wanderung auf einem der bergischen Streifzüge, dem Klangpfad. Dieser steht unter dem Motto "Wie man mit den Ohren sehen und fühlen kann". Beim Wandern kann man unter anderem an Erlebnisstationen das eigene Gehör testen oder einfach nur den Naturgeräuschen lauschen.

Obwohl heute mein kleiner Spaziertreffassistent Rigby verletzungsbedingt gefehlt hat, war es mal wieder eine sehr schöne Tour mit einem lieben Mensch-Hund-Team.

Vielen Dank Euch beiden.



Spaziertreffen vom 15.07.17 in Eitorf
Heute wanderten wir auf einem der tollen "Erlebniswege Sieg", dem Wildwiesenweg in Eitorf.
Bei einer kurzen Pause an der Storcker Hütte genossen wir die schöne Aussicht über das Siegtal.
Es war eine sehr entspannte Runde mit netten 2 und 4 Beinern.
Vielen Dank an alle, die dabei waren.


Spaziertreffen vom 07.05.17 entlang der Wahnbachtalsperre

Heute melde ich mich mal zu Wort, hier ist der Spaziertreffassistent Rigby.
Unser heutiges Spaziertreffen führte uns durch die Wälder entlang der Wahnbachtalsperre. Hier gab es einiges zu schnüffeln und zu entdecken. Ich bin ja so einer, der kann an keinem Mauseloch vorbei gehen ohne einmal die Nase reinzuhalten.
Für unser aller Sportprogramm war auch gesorgt, denn auf unserem Weg lag ein großer entwurzelter Baum, an dem kein vorbeikommen war.
Somit mußten wir eine Ausweichmöglichkeit finden um wieder zu unserem Ausgangspunkt zu gelangen. Wir kraxelten eine Böschung hoch und konnten zum Glück über eine Wiese wieder auf den Weg kommen. Ich sag Euch, so ein Abstecher durch das Unterholz macht einen riesen Spaß. Hier hätten meine Hundekumpels und ich uns stundenlang aufhalten können.
So Leute, jetzt ruhe ich mich ein wenig aus und sage bis zum nächsten Mal.


Osterspaziergang vom 15.04.17 in Much

Unser Osterspaziergang war für Rigby und mich sozusagen ein Heimspiel, denn er führte durch unseren geliebten Heimatort Much. Der Wetterbericht versprach zwar nicht das allerbeste Wetter, aber wie so oft kam es anders als gedacht - es war bestes Spaziertreffwetter. Es ging entlang an Feldern, Wiesen und durch den Wald. Ebenso wanderten wir durch kleine Örtchen. Rigby und ich sagen vielen Dank an alle, die bei diesem schönen, ruhigen Spaziergang dabei gewesen sind.

 



Spaziertreffen vom 04.03.17 in der Wahner Heide
Auch diesmal durften wir wieder ein neues Mensch - Hund - Team in unserer Gruppe begrüßen.
Bei bestem Spaziertreffwetter drehten wir eine tolle, 2,5 stündige Runde durch die Wahner Heide und hatten sehr viel Spaß. Bei schon fast frühlingshaften Temperaturen ließen es sich die Hunde nicht nehmen, ihre Pfoten in den Bach zu halten und zu trinken.
Rigby und ich sagen bis zum nächsten Mal!


Spaziertreffen vom 12.02.17 in Lohmar

Bei unserem 2 stündigen Februar Spaziergang hatten wir mal wieder Glück mit dem Wetter und wir konnten ein paar Sonnenstrahlen geniessen. Unsere Gruppe bestand aus bekannten und neuen Gesichtern und passte auch diesmal wieder super zusammen. Unter zwei Hunden herrschte sogar Flirtarlarm! Nun hatten wir einen ganz verliebten Herdenschutzhund mit seiner neuen Freundin, einer Kromfohrländer Hündin in der Truppe.

Rigby und ich freuen uns wie immer auf das nächste Mal!



Spaziertreffen vom 21.01.17 im Wenigerbachtal

Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint, bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein startete unser WUFF & LOS Januar Spaziergang. Es war eine tolle, bunt gemischte Gruppe, vom Malteser bis zum Setter war alles dabei.

Nach anfänglicher Aufregung konnten sich alle Fellnasen entspannen und den Wald erkunden. Man o man, hier gab es aber auch viel zu schnüffeln.

Wir waren 1,5 Stunden unterwegs und ließen den Spaziergang mit einem heißen Tässchen Tee ausklingen.

Rigby und ich freuen uns schon auf das nächste Mal!